Das war das Abendprogramm vom 04. Mai 2018

Fotos

Video

Hier ist ein Video eingebettet. Falls Sie es nicht sehen, deaktivieren Sie bitte Ihren Adblocker oder klicken Sie hier.

Flyer

Thema & Programm

Wirtschaftsstandort Schweiz: Chancen und Risiken
So schlägt sich die Schweiz im internationalen Markt

Weitere spannende Informationen zum Thema
Programm:

18:00 Uhr – Türöffnung & Willkommensapéro

18:45 Uhr – Begrüssung und Beginn des Abendprogramms

20:00 Uhr – Brass Department

20:30 Uhr – Apéro Riche

Team 2018

Wir haben gemeinsam den Alumni  Focus am 4. Mai 2018 geplant und durchgeführt.

Moderation
Daniel Hanimann

Daniel Hanimann ist seit Oktober 2011 Delegierter für Wirtschaftskontakte der Schweizerischen Nationalbank (SNB) in der Region Nordwestschweiz. Er sammelt Informationen über den Zustand und die Perspektiven der dort ansässigen Firmen. Diese Informationen dienen dem Direktorium der SNB als eine der Entscheidungsgrundlagen für die Geldpolitik. Ausserdem nimmt er eine Botschafterfunktion wahr, indem er Interessierte aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft über die Politik der SNB informiert. Daniel Hanimann ist Basler Ökonom und arbeitete rund 20 Jahre im Fernseh-Journalismus. Vor seinem Wechsel zur SNB leitete er die Wirtschaftsredaktion der Tagesschau des Schweizer Fernsehens und moderierte die Börsensendung von SRF.

Mit seinem Fachwissen und seinen Erfahrungen wird er uns sachkundig durch die Diskussion führen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

 
Schnappschuss (2018-04-27 11.58.41)

Diskussionsteilnehmer
Rainer Roten
CEO Schindler AG Schweiz

Herr Roten leitet seit über vier Jahren als CEO die Schindler Aufzüge AG Schweiz. Die Schindler AG in Luzern ist der zweitgrösste Hersteller von Aufzugsanlagen und grösster Hersteller von Fahrtreppen und Fahrsteigen weltweit. Seit 1874 setzt die Unternehmung erfolgreich auf den Wirtschaftsstandort Schweiz und beschäftigt weltweit mehr als 60’000 Mitarbeitende. Herr Roten hatte vor seiner Tätigkeit bei der Schindler AG diverse Führungspositionen inne. Er arbeitete als CEO der Schärer Schweiter Mettler AG sowie als Segments-CFO für die OC Oerlikon / Unaxis.

Daher kennt er die Chancen und Gefahren des Wirtschaftstandorts Schweiz und wir freuen uns, dass er an der Podiumsdiskussion am 4. Mai 2018 seine Erfahrungen teilen wird.

 
Rainer Roten B

Diskussionsteilnehmer
Domenico Scala

BaselArea.swiss.

und weitere

Schon seit dem Start vor rund einem Jahr ist Domenico Scala nun Präsident von BaselArea.swiss. Diese Organisation betreibt Standortpromotionen und Innovationsförderung für die Kantone Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Jura. Er steht voll und ganz hinter den Qualitäten unserer Region, wie er unter anderem mit dieser Aussage bekräftigt: «Die Dichte an Wissenschaft, fachlicher Expertise, industriellem Know-how und qualifizierten Mitarbeitenden machen die Region Basel zum führenden Innovations-Hub der Schweiz». Zudem arbeitet Domenico Scala seid ein paar Monaten bei Oettinger Davidoff als Präsident des Verwaltungsrats. Zuvor war er auch in der Roche, der Nobel Biocare, Panalpina und Nestlé tätig, wo er jeweils Führungsfunktionen innehatte.

Mehr Informationen zu Herrn Scala finden Sie hier.

 
DomenicoScala

Diskussionsteilnehmer
Erich Mosset

Ronda AG

Erich Mosset ist Mitinhaber der Ronda AG und war während rund 30 Jahren CEO dieses Familienunternehmens. Er kennt sich in der Uhrenindustrie bestens aus und wird uns daher erstklassige Beiträge zum Thema liefern. Die Ronda AG mit Sitz in Lausen ist ein internationaler und renommierter Schweizer Hersteller von Uhrwerken für Armbanduhren. Was ist das Geheimnis der Ronda AG, um in der Schweiz erfolgreich zu agieren? Gibt es Best Practices? Die Podiumsdiskussion am Alumni Focus 2018 gibt Auskunft!

.
Mehr zur Ronda AG finden Sie hier.

 
CEO-Mosset-Erich

Diskussionsteilnehmerin
Simone Wyss

Takeda Pharmaceuticals

Frau Dr. Wyss arbeitet seit 2015 bei der Takeda Pharmaceuticals und hat dort die Positionen Commercial Lead und Head Market Access Europe und Canada sowie Head Global Payer Solutions inne. Vorher arbeitete sie unter anderem bei der Helvetia und Novartis und übernahm auch dort Führungsrollen. Als Senior Executive hat sie mehr als
10 Jahre Erfahrung in den Bereichen Gesundheits- und Versicherungswesen sowie im öffentlichen Sektor.

 
UZB_WYSS

Act
Brass Department

Brass Department wird Sie mit einer musikalisch aufgeweckten Show unterhalten. Egal ob bei Eigenkompositionen oder für die Band arrangierte Klassiker aus Pop, Funk und Hiphop, stets interpretieren die 12 Musiker den Song nicht nur musikalisch, sondern verbinden ihn mit einer dynamischen Performance.

Einen kleinen Vorgeschmack finden Sie im verlinkten Video.
.
Mehr zu Brass Department finden Sie hier.

Hier ist ein Video eingebettet. Falls Sie es nicht sehen, deaktivieren Sie bitte Ihren Adblocker oder klicken Sie hier.

Catering
Bisskid

Werden Sie verwöhnt mit kulinarischen Köstlichkeiten von Bisskid.

Nebst einem Flying Service, welcher Sie mit Horsd’œuvres wie Wraps mit Poulet und Oliven, Crevetten und Flammkuchen versorgt, wird es ebenfalls ein feines Schöpfgericht geben. Selbstverständlich werden Sie zum Schluss mit Süssigkeiten verführt und auch diverse Getränke stehen zur Auswahl bereit.

Sichern Sie sich Ihr Ticket, um diese Leckereien nicht zu verpassen!

Mehr über Bisskid finden Sie hier.

 
Bisskid VERSION3